KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 16.10  2.HS: 11.12  Zw.Sem.: 19.02  Beginn SS: 16.04

40365 Basismodul Didaktik der Physik - Teil 2  VVZ 

VL
Fr 13-15
wöch. NEW 15 1'101 (30) Burkhard Priemer
UE
Di 13-15
wöch. NEW 15 3'101 (24) Franz Boczianowski
Lern- und Qualifikationsziele
Sammeln erster Erfahrungen im Unterrichten von physikalischen Inhalten, Reflektieren der Erfahrungen,
Beherrschen der Grundlagen der Physikdidaktik, Fähigkeit zum Argumentieren in diesen Themenfeldern
Voraussetzungen
keine
Gliederung / Themen / Inhalte
Teil 1: Planung, Vorstellen und praktische Umsetzung
von Unterrichtsminiaturen zu einem
vorgegebenen physikalischen Inhalt
Reflexionen der eigenen Unterrichtspraxis und
der anderer
Teil 2:
Kernthemen der Didaktik der Physik:
- Ziele des Physikunterrichts,
- Kompetenzen,
- Didaktische Rekonstruktion,
- Alltagsvorstellungen, Modelle und Analogien
als Lernhilfen,
- Experimentieren im Physikunterricht,
- Curricula,
- Schülerlabore,
- Interesse,
- Large Scale Assessments
Zugeordnete Module
PK12 ML2c
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 5 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur (90 min.), ACHTUNG: Die Modulabschlussprüfung kann nur nach der erfolgreichen Teilnahme an beiden (!) Teilen des Moduls abgelegt werden.
Ansprechpartner
Franz Boczianowski
Siehe auch:
http://www.physik.hu-berlin.de/de/didaktik
executed on vlvz2 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen