KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 15.10  2.HS: 10.12  Zw.Sem.: 18.02  Beginn SS: 08.04

40912 Physikpraktikum für Studenten mit Physik im Bei- bzw. Nebenfach  VVZ 

PR
Mo 13-17
wöch. nV (0) Uwe Müller
Lern- und Qualifikationsziele
Das Praktikum dient als experimentelle Übung und Ergänzung zur Physik-Vorlesung und ist (im Rahmen der Möglichkeiten) darauf inhaltlich abgestimmt.
Angeboten werden Experimente aus den Gebieten der Mechanik, Wärmelehre, Elektrizitätslehre und Optik, aus denen in Absprache mit dem betreuenden Praktikumsleiter im notwendigen Umfang ausgewählt werden kann.
Nach erfolgter Einweisung dazu werden die Arbeiten weitgehend selbständig durch die Teilnehmer ausgeführt.
Voraussetzungen
Erfolgte Sicherheitsbelehrung/Einweisung zu Beginn.
Kenntnis der Inhalte der Physik-Vorlesung (soweit zutreffend).
Weitere Grundlagen müssen anhand von Skripten und der angegebenen Literatur
selbständig erarbeitet werden.
Gliederung / Themen / Inhalte
Versuchsangebote z.B. (s. auch Webseite):
* Fehlerverteilung
* Volumenmessung
* Fadenpendel
* Statistik und Radioaktivität
* Messung von Trägheitsmomenten
* Elastizität und Torsion
* Oberflächenspannung
* Innere Reibung
* Gyroskop
* Ultraschall
* Wärmekapazität eines Kalorimeters
* Ideales Gas
* Thermoelement
* Wheatstonesche Brücke
* Transformator
* Wechselstromwiderstände
* Gleichrichterschaltungen
* Elektronen in Feldern
* Mikroskop
* Prismenspektrometer
* Gitterspektrometer
* Polarimetrie
* Newtonsche Ringe
* Abbe-Refraktometer
* Fraunhofersche Beugung
Zugeordnete Module
NPh BFPh
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 4 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Ein benoteter Leistungsnachweis wird dann vergeben, wenn alle erforderlichen Experimente erfolgreich durchgeführt und testiert wurden.
Ein Nachholtermin am Ende des Semesters wird ggf. angeboten für begründete Ausfälle.
Sonstiges
Dieses Praktikum ist ein rein fakultatives Lehrangebot und steht wegen der begrenzten Lehrpersonalkapazität immer unter dem Vorbehalt einer ausreichenden Zahl von tatsächlich angemeldeten Interessenten/Teilnehmern (mindestens 4)!
Ansprechpartner
Dr. Uwe Müller, Newtonstr. 14 (LCP), Raum 204
Literatur
U. Müller. Physikalisches Grundpraktikum: Einführung in die Messung, Auswertung und Darstellung experimenteller Ergebnisse in der Physik. online verfügbar
U. Müller. Physikalisches Grundpraktikum: Physik als Nebenfach. online verfügbar
W. Ilberg. Physikalisches Praktikum für Anfänger. BSG B.G. Teubner Verlagsgesellschaft
W. Walcher. Praktikum der Physik. B.G. Teubner
Siehe auch:
http://gpr.physik.hu-berlin.de/gpr.html
executed on vlvz2 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen