KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 14.10  2.HS: 09.12  Zw.Sem.: 17.02  Beginn SS: 12.04

4020195048 Physikalisches Vorpraktikum (Zw.Sem.)  VVZ 

PR wöch. Ralf-Peter Blum, Raphael Weß, Uwe Müller, Wouter Van den Broek, Franz Boczianowski

Digitaler Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Beherrschung von Grundbegriffen der Mechanik und Wärmelehre, Aneignung elementarer mathematischer
Grundlagen und experimentell-praktischer Arbeitstechniken

projektorientierte Arbeit in Gruppen unter Betreuung:
Umgang mit physikalischen Messgeräten und -verfahren,
Konzeption, Planung und Ausführung von Experimenten,
Dokumentation und sachgerechte Bewertung von erzielten experimentellen Ergebnissen,
Präsentation von Ergebnissen (Bericht/Vortrag) mit
anschließender Diskussion
Voraussetzungen
keine
Gliederung / Themen / Inhalte
Vorgegebene Experimentieraufgaben zu verschiedenen
Themenbereichen der Physik.
Zugeordnete Module
PK1 /PK1e
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
2 SWS, 3 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
erfolgreiche Teilnahmen an allen Experimenten (Laufzettel)
Sonstiges
Blockveranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit:
2. März bis 13. März (vormittags!)
Ansprechpartner
Raphael Weß
executed on vlvz2 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen