KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 14.10  2.HS: 09.12  Zw.Sem.: 17.02  Beginn SS: 12.04

4020195083 Stochastische Systeme  VVZ 

VL
Di 11-13
wöch. NEW 15 2'102 (24) Benjamin Lindner
UE
Do 11-13
wöch. NEW 14 3'12 (40) Benjamin Lindner

Digitaler Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Die Studierenden können die Grundlagen und Methoden der Theorie stochastischer Systeme systematisieren und sind in der Lage, diese zur Lösung von einschlägigen Fragestellungen anzuwenden.
Voraussetzungen
Kenntnisse in der statistischen Physik
Gliederung / Themen / Inhalte
• Zufallsvariablen, Momente, Kumulanten, Verteilungsfunktionen
• Charakteristische Funktion, Leistungsspektrum
• Diskrete und kontinuierliche stochastische Prozesse
• Langevin-Gleichung, Fokker-Planck-Gleichung, Master-Gleichung
• Problem der Erstpassage für kontinuierliche und diskrete Prozesse
• Random-walk-Modelle
• Systeme mit farbigem Rauschen oder
räumlicher Unordnung
Zugeordnete Module
P24.3.d
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Mündliche Prüfung, 30 Minuten,
oder
Klausur, 90-150 Minuten
Ansprechpartner
Prof. Lindner, NEW 15, 3.412 (Di und Do, nach Anmeldung per E-Mail)
executed on vlvz2 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen