KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 14.10  2.HS: 09.12  Zw.Sem.: 17.02  Beginn SS: 12.04

4020195126 Gruppentheorie für Hochenergiephysik  VVZ 

VL
Mo 13-15
wöch. NEW 15 2'101 (24) Christophe Grojean
UE
Mo 15-17
wöch. NEW 15 3'101 (24) Christophe Grojean

Digitaler Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Verständnis der Grundlagen des Standardmodells
Voraussetzungen
Interesse an der Theoretischen Physik, insbesondere Quantenmechanik und spezieller Relativitätstheorie
Gliederung / Themen / Inhalte
Lie algebras
Representations of the Lorentz group
Group factors for beta functions and anomaly coefficients
Grand unification groups
Homotopy groups and semi-classical objects in QFT
Zugeordnete Module
UeWP P25.1.a
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur am Ende des Semesters
Literatur
H. Georgi. Lie Algebras In Particle Physics: from Isospin To Unified Theories. Frontiers in Physics
A. Zee. Group Theory in a Nutshell for Physicists. Princeton University Press
Siehe auch:
http://www.physik.hu-berlin.de/pep/teaching
executed on vlvz2 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen