KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 14.04  2.HS: 09.06  Zw.Sem.: 21.07  Beginn WS: 12.10

4020140135 Quantenmechanik  VVZ 

VL
Do 9-11
wöch. NEW 14 1'09 (30) Thomas Klose
Fr 9-11
wöch. NEW 14 1'02 (60)
UE
Fr 13-15
wöch. NEW 14 1'14 (21) Julian Miczajka
UE
Fr 11-13
wöch. NEW 14 1'10 (16) Florian Löbbert

Digital- & Präsenz-basierter Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Beherrschung der experimentellen und theoretischen Grundlagen der Quantenphysik;
Erweiterung des physikalischen Problemverständnis im Hinblick auf das Versagen der klassischen Physik;
Modellierung und Analyse quantenmechanischer Prozesse;
Voraussetzungen
Theoretische Mechanik, Elektrodynamik, Optik (Module Pk2.1, Pk2.2, Pk5)
Gliederung / Themen / Inhalte
Experimentelle Grundlagen zur Untersuchung quantenmechanischer Phänomene;
Grundlegende Eigenschaften der Atome
Strahlungsgesetze;
Welle-Teilchen-Dualismus (Photonen, Elektronen & Atome, Wellenfunktion, Linienbreite von Spektrallinien, Unschärferelation);
Spektroskopie, Bohrsches Atommodell;
Drehimpuls und magnetische Momente;
Spin;
Stationäre Zustände und Eigenfunktionen;
Lösungen im eindimensionalen Fall;
Eigenschaften der Lösungen
Variationsprinzip;
Operatoren;
Operator des Drehimpulses;
Wasserstoffatom;
Systeme identischer Teilchen;
Spin und Statistik;
Zugeordnete Module
PK6
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
6 SWS, 8 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur, 120-180 Minuten
Ansprechpartner
T. Klose, 2'207, thomas.klose@physik.hu-berlin.de
Literatur
Schmüser. Theoretische Physik für Studierende des Lehramtes I: Quantenmechanik. Springer
Siehe auch:
http://moodle.hu-berlin.de/enrol/index.php?id=57744
Moodle link:
http://moodle.hu-berlin.de/enrol/index.php?id=57744
executed on vlvz2 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen