KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 13.04  2.HS: 25.05  Zw.Sem.: 18.07  Beginn WS: 10.10

4020150158 Theoretische Physik I: Klassische Mechanik und Spezielle Relativitätstheorie  VVZ 

VL
Mo 11-13
wöch. NEW 14 0'07 (120) Kurt Busch
Fr 9-11
wöch. NEW 14 0'05 (103)
UE
Mo 15-17
wöch. NEW 15 2'101 (24) Matthias Moeferdt
UE
Di 9-11
wöch. NEW 15 3'101 (24) Viktor Bender
UE
Di 9-11
wöch. NEW 15 2'102 (24) Kathrin Höfner
UE
Di 9-11
wöch. NEW 14 1'12 (30) Dan-Nha Huynh
UE
Mi 9-11
wöch. NEW 14 1'12 (30) Kurt Busch
UE
Mo 15-17
wöch. NEW 14 3'12 (40) Christian Matyssek

Digital- & Präsenz-basierter Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Die Studierenden können die theoretischen Konzepte und mathematischen Methoden der klassischen, analytischen und relativistischen Mechanik systematisieren und sind in der Lage, diese zur Lösung von einschlägigen Fragestellungen anzuwenden.
Voraussetzungen
Kenntnisse der Lehrinhalte der Module P0 und P1.1
Gliederung / Themen / Inhalte
Newton'sche Mechanik
- Grundbegriffe und Newton'sche Bewegungsgleichungen
- Oszillationen
- Rotationssymmetrische Potentiale
-Zweikörperproblem, N-Körperproblem

Analytische Mechanik
- Zwangskräfte und d'Alembert-Prinzip
- Lagrangefunktion und Wirkungsintegral
- Hamliton'sche Formulierung
- Nicht-Inertialsysteme
- Der starre Körper

Relativitätstheorie
Zugeordnete Module
UeWP P2.1
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
6 SWS, 8 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur, 120-180 Minuten

Erfolgreiches Bearbeiten von mindestens 50% der Übungen
Ansprechpartner
Prof. Dr. Kurt Busch (Raum 3'208, Tel.: 7892)
Siehe auch:
http://www.physik.hu-berlin.de/top/teaching
executed on vlvz2 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen