WS 2017 SS 2017
WS 2016
WS 2015 SS 2016
Department of Chemistry
open physics
KVL / Klausuren / MAP 1st HS: 17.10  2nd HS: 05.12  sem.br.: 20.02  begin SS: 17.04

2020165139 Practical course in physical chemistry  VVZ 

PR
Tue 9-17
weekly BT 2 1'314 (0) Wolfgang Christen
Thu 9-17
weekly BT 2 1'314 (0)
Fri 9-17
weekly BT 2 1'314 (0)

Digital- & Präsenz-basierter Kurs

Requirements
Erfolgreicher Abschluß des Moduls AU1/PC2
Assigned modules
10/PC3 / (BZQ-PC-Pr SO 2009)
Amount, credit points; Exam / major course assessment
8 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Other
Die Einführungsveranstaltung für das physikalisch-chemische Grundpraktikum findet am 18. Oktober 2016 um 9.00 im Hörsaal 0.07 statt, Dauer ca. 60 min.
Zu diesem Termin erfolgen
• die Arbeitsschutzbelehrung (gegen Unterschrift)
• die Bekanntmachung der Praktikumsordnung
• die Einführung in den dazugehörigen Moodle-Kurs

Gruppenfestlegung (das Praktikum findet in Zweier-Gruppen statt) und Einschreibung in den Kurs erfolgen anschließend per Moodle im Zeitraum 18. Oktober 12.00 Uhr - 19. Oktober 15.00

Die ersten Versuche des Praktikums beginnen am 20. Oktober um 9.00.
Die Teilnahme an dieser Einführungsveranstaltung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Praktikum!

Nach einer kurzen Pause findet dann direkt im Anschluss an diese Einführungsveranstaltung im selben Hörsaal eine Einführung in die Fehlerdiskussion statt, Dauer ca. 90 min.

Bitte bringen Sie zu dieser Veranstaltung Stift, Papier und einen funktionstüchtigen Taschenrechner mit.
Es wird dabei vorausgesetzt, dass Sie sich in die Materie der Fehlerdiskussion eingelesen haben. Hilfreiche Literatur ist z.B.
http://gpr.physik.hu-berlin.de/Skripten/Einfuehrung/PDF-Datei/Einfuehrung.pdf
http://gpr.physik.hu-berlin.de/Aktuelles/Grundbegriffe%20der%20Fehlerrechnung.pdf
http://gpr.physik.hu-berlin.de/Aktuelles/Statistik%20und%20Fehlerrechnung.pdf
Contact
Prof. Dr. Wolfgang Christen, BT2 2'302
executed on vlvz2 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen