KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 08.04  2.HS: 27.05  Zw.Sem.: 15.07  Beginn WS: 14.10

2020190091 Computational Chemistry  VVZ 

VL
Di 11-13
wöch. nV (0) Joachim Sauer, Joachim Paier, Marcin Rybicki
SE
Do 11-13
wöch. NEW 14 1'10 (16) Joachim Sauer, Joachim Paier, Marcin Rybicki
Gliederung / Themen / Inhalte
Anwendung moderner, quantenchemischer Methoden auf große, chemische Systeme - Moleküle, Cluster, Festkörper, Oberflächen (Ort: Institutsgebäude Raum 3'319)

1. Praktische Aspekte zur Berechnung der Elektronenkorrelation
2. Praktische Aspekte zu Multi-Referenz-Rechnungen
3. Praktische Aspekte zur DFT (Funktionale und Basissätze)
4. Jenseits der Eindeterminanten-Wellenfunktion ("broken symmetry Ansatz")
5. Statistische Thermodynamik und die Theorie des Übergangszustandes
6. Einführung - Periodische Randbedingungen ("Chemists view on band structure")
7. Lösen der Kohn-Sham-Gleichungen unter periodischen Randbedingungen (Ebene Wellen, Pseudopotentiale)
8. Zwischenmolekulare Wechselwirkungen einschl. Dispersion
9. Molekulare Schwingungen einschl. Anharmonizitäten
10. Molekulare Eigenschaften als Ableitungen der Energie
11. Hybrid QM:QM und QM:MM Methoden
12. (Optional) Lösungsmitteleffekte
Zugeordnete Module
WP1
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 5 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Mündliche Prüfung
Sonstiges
Vorlesung und Seminar finden im Raum 3'319 im Institutsgebäude Chemie statt.
executed on vlvz2 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen